Highlights

75-jähriges Bestehen

Martin Christ sen. gründete das Unternehmen vor 75 Jahren. Seine beiden Söhne Michael und Martin Christ folgten ihrem Vater in den 70er Jahren in die Geschäftsführung und führten die Geschäftsbereiche erfolgreich in die Zukunft. In den vergangenen Jahren wuchs unsere Unternehmensgruppe kontinuierlich. Rund 300 Mitarbeitende zählt unser Familienunternehmen heute. Mit Malte Christ ist 2015 die dritte Generation der Gesellschafterfamilie in das Familienunternehmen eingetreten. Seit September dieses Jahres vertritt er beide Firmen gleichermaßen als Geschäftsführer und löst seinen Vater Martin Christ in der Geschäftsführung ab. Martin Christ engagiert sich weiterhin im Beirat.

Große Jubiläumsfeier
Auch das Feiern hat bei uns Tradition. So wurde das Jubiläum selbstverständlich angemessen gefeiert. Die Jubiläumsfeier zum 75-jährigen Bestehen fand auf unserem Firmengelände statt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren zu einem großen Jahrmarktfest mit tollen Essenständen, Kletterwand, Bull-Riding, Hau den Lukas und vielen weiteren Attraktionen eingeladen.

 

Besuchen Sie uns auf der CPhI in Frankfurt!

Entdecken Sie unsere neue Anlage Epsilon 2-10D LyoLift und das Beladesystem LyoShuttle. Holen Sie sich jetzt Ihr Gratis-Ticket.

Gemeinsam mit unseren Standpartnern Franz Ziel GmbH und Motus GmbH & Co. KG werden wir unseren neuen Pilot-Gefriertrockner Epsilon2-10D LyoLift inkl. Be- und Entladesystem und PPI Personal Protection Isolator vorstellen. Außerdem führen wir Ihnen unser großes Be- und Entladesystem LyoShuttle vor.

Holen Sie sich Ihr Gratis-Ticket. Geben Sie bei Ihrer Registrierung einfach den Promo Code beim Checkout an:

EXFI000520FZB

Wir sehen uns in Frankfurt!

LINK

TOP Arbeitgeber in der Region

Im Südharz gehören wir zu den 3 attraktivsten Arbeitgebern.

Zusammen mit unserer Schwesterfirma Sigma können wir uns über einen grandiosen 3. Platz der attraktivsten Arbeitgeber im Südharz freuen.

Das Magazin Standort38 hat zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Trendence zum exklusiven Arbeitgeber-Ranking im Südharz aufgerufen. In der Kategorie „Attraktivität“ sind wir unter den TOP 3. „Im Ranking sind die Unternehmen vorn gelistet, die ihre Bekanntheit besonders gut in eine potenzielle Bewerbungsabsicht umwandeln können.“, so Standort38.

Christ und Sigma stehen gleichermaßen für Innovationskraft in einer robusten Branche, für einzigartige individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, für flache Hierarchien und für ein familiäres Arbeiten. Fach- und Führungskräfte, Quereinsteiger und Auszubildende können sich schon immer auf diese Beständigkeit verlassen.

"Wir müssen uns als Arbeitgebermarke immer stärker positionieren. Deshalb können wir uns besonders freuen, dass wir in der Region als einer der attraktivsten Arbeitgeber wahrgenommen werden. Das zeigt, dass wir uns auf einem guten Weg befinden.", so Managing Director Dr. Frank Harms.

Zum Beitrag

Ausgezeichnet: "Deutschlands Innovationsführer 2022"

Bereits zum zweiten Mal wurden wir mit dem Titel ausgezeichnet.

Das F.A.Z.-Institut – eine Tochtergesellschaft der renommierten „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“  - hat uns bereits zum zweiten Mal zu Deutschlands Innovationsführer ausgezeichnet.

Als einer der weltweit führenden Hersteller für Gefriertrockner haben wir den Anspruch, Maßstäbe auf dem Markt zu setzen. Dies gelingt uns nur durch exzellente Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Durch unsere fortschrittlichen Ideen, die den gesamten Ablauf optimieren und die den aktuellen Anforderungen kontinuierlich gewachsen sind, konnten wir unsere Stärke stetig ausbauen.

Mehr Infos

Doppelte Kraft für den amerikanischen Markt

Christ und Elementar Inc. kooperieren für eine präzise Elementaranalyse

Der Analyseprozess von Elementen kommt ab sofort aus einer Hand. Die quantitative Bestimmung vielfältigster Substanzkombinationen ist der Kern des Produktportfolios von Elementar Inc. Durch das Zusammenspiel präziser Analysegeräten und zuverlässigen Gefriertrocknern von Christ bieten wir unseren Kunden auf dem amerikanischen Markt eine vollumfängliche und kompetente Lösung für die  Bereiche Peptiden, Proteinen, und Bodenanalytik.

Mehr Infos

Neues Betriebsrestaurant

Unser Betriebsrestaurant im Neubau hat eröffnet. Über den Dächern von Osterode haben wir nun neue Räumlichkeiten, in denen wir unsere Pausen verbringen können.
In toller Atmosphäre und mit leckeren, frisch zubereiteten Mittagsgerichten.

LyoApp – Stay Connected

Verbinden Sie Ihren Gefriertrockner mit Ihrem Smartphone

Die LyoApp ist ein innovatives Tool zur Verknüpfung Ihrer Gefriertrocknungsanlage mit Ihrem Smartphone. Die App ist besonders für Kunden interessant, die in jeder Situation und zu jedem Zeitpunkt über den Gefriertrocknungsprozess informiert bleiben möchten. Die LyoApp ist derzeit für ausgewählte Pilot Gefriertrockner verfügbar.

Mehr Infos

 

Pilot Gefriertrockner 2.0

Das Beste zur Prozessoptimierung

Pilot-Gefriertrocknungsanlagen von Martin Christ sind perfekt geeignet für Forschung und Entwicklung. Sie sind ebenfalls die perfekte Wahl für Kleinproduktionen.
Das neue Standardkonzept für unsere beliebten Pilot-Gefriertrockner beinhaltet innovative, intelligente PAT-Tools zur Prozessoptimierung.

Mehr Infos zu Pilot-Gefriertrocknern

Ausgezeichnet

Im Auftrag des F.A.Z.-Instituts, einer Tochtergesellschaft der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, ist eine Analyse der Aktivitäten von 150.000 Unternehmen und Forschungseinrichtungen hinsichtlich der Erwirkung von Patenten erfolgt. Erfreulicherweise ist die Martin Christ Gefriertrocknungsanlagen GmbH in die Liste der Spitzengruppe der Unternehmen mit Innovationskraft aufgenommen worden.

Hier können Sie die Liste einsehen:
www.faz.net

FlexPro 50

Flexibles System aus modularen Komponenten

Das innovative und sehr flexible FlexPro 50-Produktionssystem für biotechnologische Produkte und Pharmazeutika besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten: einem Isolatorsystem von Ziel und präzisen Füll- und Verschließmaschinenmodulen von Groninger mit der Option, einen Martin Christ-Gefriertrockner einschließlich des innovativen LyoShuttle Be- und Entladeystems hinzuzufügen. FlexPro 50 ist so konzipiert, dass durch den Austausch der vorgefertigten Module, die Herstellung von Pharmazeutika äußerst flexibel gestaltet werden kann. Die Maschinenmodule werden einfach nach dem Lock-and-Key-Prinzip zusammengeführt und angeschlossen.

Das FlexPro 50-Produktionssystem erfüllt alle FDA-Anforderungen für die pharmazeutische Produktion.

Alle Information zur FlexPro 50 finden Sie in unserer Broschüre.

Schnell und einfach beladen

Frontlader LyoCube acrylic glass

Im Routine-Betrieb wird neben anwendungsbedingter Flexibilität ein hohes Maß an Prozess-Sicherheit erwartet. Die Alpha- oder Beta-Geräteserie mit der neu entwickelten Anlagensteuerung LSCbasic stellt sich diesen Anforderungen erfolgreich.

Funktionen wie das Geräteschema mit Anlagenstatus auf einen Blick, die Anzeige der Produkttemperatur nach Eisdruckkurve oder die Mehrsprachigkeit überzeugen beim täglichen Arbeiten.

Komfortabel und intuitiv bedienbar

Neue LSCbasic-Steuerung mit Farb-Touchscreen

Im Routine-Betrieb wird neben anwendungsbedingter Flexibilität ein hohes Maß an Prozess-Sicherheit erwartet. Die Alpha- oder Beta-Geräteserie mit der neu entwickelten Anlagensteuerung LSCbasic stellt sich diesen Anforderungen erfolgreich.

Funktionen wie das Geräteschema mit Anlagenstatus auf einen Blick, die Anzeige der Produkttemperatur nach Eisdruckkurve oder die Mehrsprachigkeit überzeugen beim täglichen Arbeiten.

Spezialsystem für organische Lösemittel

Alpha 3-4 LSCbasic in zwei Gerätekonfigurationen

Es ist gängige Praxis, die Gefriertrocknung nicht nur für wässrige Lösungen zu nutzen. Typische Beisiele sind HPLC-Fraktionen mit Lösemitteln wie Acetonitril, TFA und anderen Alkoholen oder Produkte mit t-Butanol, DMSO etc.

Das neue Alpha 3-4 LSCbasic Lösemittel-Paket ermöglicht ein sicheres Arbeiten mit den oft brennbaren Lösemitteln, eine verbesserte Abscheidung (Eiskondensator ca. –105 °C) sowie eine sehr hohe Chemiebeständigkeit.

Drahtlos einfach

Neue Generation der drahtlosen Temperaturmessung WTMplus 2.0

Ein innovatives PAT-Tool: Die drahtlose Produkt-Temperaturmessung WTMplus 2.0 für komfortables Handling ohne Kabelsalat. Verbesserte Sensorgeometrie und optimierte Ansprechzeiten gewährleisten präzise Messergebnisse in allen Phasen der Gefriertrocknung. Die neue Generation der Sensoren verfügt über einen RFID-Chip, um die automtische Erkennung im Prozess zu ermöglichen. Das in die Anlagensteuerung integrierte Messsystem ist in allen Pilot- und Produktions-Gefriertrocknungsanlagen von Christ einsetzbar.

Be- und Entladesystem LyoShuttle

Eine Ergänzung zum bestehenden Produktspektrum der Firma Martin Christ ist das neue, zum Patent angemeldete automatische Be- und Entladesystem LyoShuttle. Die Beladung des Gefriertrockners erfolgt dabei über einen Beladeroboter, der sich mittels Zahnriemen horizontal bewegen kann. Alle eingesetzten Bauteile sind nach cGMP-Gesichtspunkten ausgewählt.

Durch die flexible und raumsparende Ausführung kann der LyoShuttle insbesondere für Produktionsgefriertrockner im Pharmabereich auch unter Isolatorbedingungen verwendet werden und das bei deutlich kleinerem Bauraum. 

Das LyoShuttle System von Martin Christ hat überzeugende Vorteile, die höchste Produktqualität und Produktionssicherheit gewährleisten.

mehr zum Thema LyoShuttle

LyoCam – Mehr Transparenz in der Gefriertrocknung

Aufgrund der über viele Stunden reichenden Prozesszeiten ist die Beobachtung der Trocknung praktisch kaum durchführbar.

Hier setzt die Martin Christ LyoCam an: Eine hochwertige Full HD-Industriekamera fotografiert fortwährend das Produkt in je nach Prozessabschnitt variablen Abständen von Sekunden bis zu Minuten, auch eine Event-gesteuerte hochfrequente Aufzeichnung z.B. bei Einfrieren mit Controlled Nucleation ist möglich. Das entscheidende Feature dabei ist die Kopplung der Bilder mit unserem SCADA-System LPCplus des Gefriertrockners.

mehr zum Thema LyoCam

LyoCoN – kontrollierte Gefriertrocknung

Bei der Gefriertrocknung von Produkten in Vials gilt es zu vermeiden, dass alle Proben zu einem unterschiedlichen Zeitpunkt einfrieren. Ziel ist es, eine bessere Prozesskontrolle und gleichförmigere Produkteigenschaften nach der Trocknung zu erhalten.

Mit Hilfe des neuen Zubehörs LyoCoN ist dies zukünftig gewährleistet: Die Flaschen werden dabei zunächst abgekühlt und danach einem feinen Eisnebel ausgesetzt. Die Eiskristalle gelangen dabei in die Flaschen. Dort wirken Sie als Kristallisationskeim und alle Proben gefrieren nun innerhalb weniger Sekunden – ohne die übliche zufällige zeitliche Verzögerung durch Unterkühlung.

mehr zum Thema LyoCoN

Komfortabel mit großen Stellflächen

Der LyoCube bietet eine große nutzbare Stellfläche von bis zu 0,6 m2 und eine besonders bequeme Bedienung durch die rechteckige Stellflächen-Geometrie mit Schwenktür. Außerdem ist die Ausstattung für Kolbentrocknung an max. 2 x 3 Gummiventilen erhältlich. Der LyoCube ist verfügbar für die neue Gerätegeneration mit LSCplus-Steuerung oder auch als Upgrade-Möglichkeit für Gefriertrockner mit LSC-Steuerung.

Komfortable Prozessvisualisierung

Die bedienerfreundliche Prozess- und Anlagensteuerungen LPCplus SCADA-Software bündelt die Bedienung aller Gefriertrocknungsfunktionen und der zugehörigen Verwaltungsaufgaben unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche – selbstverständlich 21 CFR Part 11 konform. LPCplus unterstützt in Verbindung mit online Prozessdaten die Selbstoptimierung von Trocknungsrezepten.

Weitere Informationen finden Sie dazu auch hier.

Die perfekte Ergänzung

Auch die Epsilon 2-4 LSCplus ist nunmehr serienmässig mit der neuesten LSCplus-Steuerung ausgestattet. Der Gefriertrockner ist besonders für empfindliche Substanzen mit niedrigem Gefrierpunkt geeignet. Die Eiskondensatortemperatur von -85 °C bei Stellflächentemperaturen bis -70 °C ermöglichen die Gefriertrocknung aus Lösemitteln in idealer Weise.

mehr zum Thema Pilot-Gefriertrockner