LDplus/CDplus – Routine-Anwendungen


Wesentliche Merkmale:

  • Intuitive Bedienung
  • Integrierte Vakuumregelung schon im Routinebereich zur Erhöhung der Prozessgeschwindigkeit um den Faktor 2–3.
  • Anzeige der druckabhängigen Probentemperatur durch die implementierte Dampfdruckkurve (Gefriertrocknung)
  • Mehrsprachige Bedienoberfläche, z.B. Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Polnisch, Türkisch
  • Statusmeldungen im Klartext und nicht als Nummerncode
  • Vakuumpumpe wird über das Gerät gesteuert und ist dort angeschlossen
  • Selbständige Warmlaufphase der Vakuumpumpe und Vorkühlung des Eiskondensators

Produkte in

  • Vials
  • MTP’s / Deepwell-Platten
  • Ampullen, Rundkolben, Weithalsflaschen

Substanzen z.B.

  • Anorganische Stoffe (z.B. keramische Materialien)
  • Bakterienkulturen
  • Nahrungsmittel-, Umweltproben…
  • Pflanzenextrakte, Blumen,...

Vakuumkonzentration

LDplus/CDplus wird eingesetzt bei:




Gefriertrocknung von Produkten in Mikrotiterplatten MTP "outside" mit einer BETA 1-8 LDplus