Schlitztür

Bei einer automatischen Be- und Entladung der Gefriertrocknungsanlage durch vertikales Öffnen und Schließen der Tür ohne Schwenkbewegung der Tür im Reinraum.

Für die Be- und Entladung wird der Gefriertrockner mit einer konstanten Beladehöhe (constant loading level) ausgeführt. Der optimierte konstruktive Aufbau der Christ-Lösung wird gekennzeichnet durch eine sehr geringe Bautiefe sowie optimale Reinigungsmöglichkeiten, was insbesondere für automatische Be- und Entladelösungen mit Isolator Vorteile bietet.

Im Steril-Bereich wird der Gefriertrockner mit einer Schlitztür und auf der Maschinenraumseite mit einer Volltür als Wartungstür ausgestattet.

Die Schlitztür bietet eine einfache Anschlussmöglichkeit an eine Glove-Box oder Isolator.

Für spezielle Fragestellungen ist auch eine Tür-in-Tür-Lösung (Schlitztür in Volltür) möglich.

Schlitztür/Pizzatür an einem Epsilon 2-100DS Produktionsgefriertrockner
Abdichtung der Schlitztür