Beladesysteme

Ob Analyse, Planung oder Auswahl der Systemkomponenten – die perfekte Kombination von Gefriertrocknungsanlagen, Beladesystem und Produkt-/Operateurschutz bieten wir Ihnen aus einer Hand. Die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den marktführenden Anbietern der kombinierten technischen Lösungen (z.B. Beladesystem und Isolator) ermöglicht uns, Ihnen die innovativsten, aber auch bezüglich Anschaffungs- und Betriebskosten, attraktivsten Lösungen zu präsentieren.


Laminar Flow Trolley

Für viele Anforderungen ist ein halbautomatisches Beladesystem ausreichend. Damit wird der Transport der Vials oder Schalen durch den Mitarbeiter sicher gewährleistet.

Durch perfekt auf die Gefriertrocknungsanlage und die Produktionsbedürfnisse abgestimmten Beladewagen (Trolley) kann die Gefriertrocknungsanlage sicher und bedienerfreundlich be- und entladen werden. Der Trolley ist auch mit Laminar-Flow lieferbar.


Push-Pull System

Für das Beladen eines Gefriertrockners im rahmenlosen Verfahren mit niedriger Bautiefe wird ein automatisches Push-Pull-System verwendet. Vor dem Gefriertrockner werden die Vials reihenweise zusammengestellt und hexagonal versetzt, Reihe für Reihe eingeschoben. Die Beladung erfolgt durch die Schlitztür des Gefriertrockners, welcher eine konstante Ladehöhe besitzt.

Zur Entladung werden die Vials vom Ausschieber des Push-Pull Systems wieder auf die Fördertechnik gebracht, hier übernehmen die Förderbänder den Abtransport. Durch unser best-Partner-Konzept bieten wir Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern, die auf Ihre Produktionsbedürfnisse abgestimmte Gesamtlösung aus Gefriertrocknungsanlage und Be- und Entladesystem sowie ggf. notwendigem Produkt/Operator-Schutz mit Isolator.

Laminar Flow Trolley zur Be- und Entladung
Gefriertrockner mit Push-Pull-System
Push-Pull-System vor der Schlitztür/Pizzatür