Lebensmittel

Lebensmittel (Früchte, Gemüse, Fleisch)

Genauso wie in der Pharmaproduktion kommt es bei der Trocknung von hochwertigen Lebensmitteln auf ein schonende Prozessführung an. Mit der Gefriertrocknung gelingt eine besonders schonende Konservierung. Das Verfahren erhält die Farbe, Textur und Aromen der Lebensmittel. Werden diese dann luftdicht und geschützt von Feuchtigkeit, Licht und Sauerstoff gelagert, sind diese über Jahre bei Raumtemperatur haltbar.

Besonders für hochwertige Produkte, die nicht regelmäßig anfallen, wie z.B. saisonale Produkte, wie Stutenmilch oder Trüffel, wird eine diskontinuierliche Verfahrensweise (Batch) gewählt. Eher exotische Anwendungen sind Fertigessen für Weltraummissionen sowie für Militäreinsätze. Für jedermann geniessbar, kommen gefriergetrocknete Früchte in Müsli oder – etwas feiner – die Molekularküche in Frage. Sie befasst sich mit biochemischen und physikalisch-chemischen Prozessen bei der Zubereitung und dem Genuss von Speisen. Die angewandte Molekulargastronomie nutzt dazu Geräte, die aus dem Laborbedarf stammen, um Gerichte mit völlig neuartigen Eigenschaften zu erzeugen, auch durch Lyophilisierung.

Christ bietet ein breites Portfolio von Lösungen. Unsere Labor-Gefriertrockner mit unterschiedlichen Eiskapazitäten und vielfältigem Zubehör sind ideal für diese Anwendung z.B. eine Gamma 1-16 LSCplus mit großen Stellflächen Ebenso können Sie aus unser breiten Palette an Produktionsanlagen bis 500 kg/Tag wählen.